Das Qualifizierungschancengesetz

Personalmanagement, Veranstaltungen & Seminare

Wiebke Rehr, Geschäftsführung Operativ der Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen, bei unserer Veranstaltung zum Qualifizierungschancengesetz

Das am 1.01.2019 in Kraft getretene Qualifizierungschancengesetz (QCG) bietet zahlreiche Möglichkeiten der Förderung von Weiterbildungskosten und Arbeitsentgelt­zuschüssen für Beschäftigte durch die Bundesagentur für Arbeit. Die Weiterbildungsförderung soll den Beschäftigten zugutekommen, deren berufliche Tätigkeiten durch Technologien ersetzt werden können oder die in sonstiger Weise vom Strukturwandel bedroht werden oder die eine Weiterbildung in einem Engpassberuf anstreben. Wer und was konkret gefördert wird, erfuhren wir von Frau Wiebke Rehr, Geschäftsführung Operativ der Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen, bei unserer Veranstaltung Praxis & Recht – Das Qualifizierungschancengesetz am 9. Mai 2019.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema: Qualifizierungschancengesetz_Agentur_für_Arbeit