Kurzarbeitergeld: Bundestag und Bundesrat beschließen Verlängerung von Kurzarbeitergeldregelungen im Rahmen des Gesetzes zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes

Corona, Corona-Update, Newsletter, Pressemitteilungen

Neben den Änderungen im Infektionsschutzgesetz haben Bundestag und Bundesrat am vergangenen Freitag (18.03.2022) auch noch folgende Änderungen bzw. Regelungen im Bereich der Kurzarbeit beschlossen:

  • Öffnung der Kurzarbeit für die Zeitarbeit bis 30. Juni 2022;
  • Verordnungsermächtigung zur Öffnung der Kurzarbeit für die Zeitarbeit, befristet bis 30. September 2022;
  • Verordnungsermächtigung zur vollständigen oder teilweisen Erstattung der allein von den Arbeitgebern zu tragenden Sozialversicherungsbeiträgen, befristet bis 30. September 2022.

Das Gesetz muss noch im Bundesgesetzblatt verkündet werden, bevor die entsprechenden Regelungen zum Kurzarbeitergeld am 1. April 2022 in Kraft treten können. Über den weiteren Verlauf des Verfahrens werden wir Sie informieren.