Unsere Stiftung

Wir würdigen Ausbildung und Innovation.

 

Die Stiftung wurde 2004 anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Arbeitgeberverbandes Lüneburg-Nordostniedersachsen ins Leben gerufen und mit ihr der „Ausbildungs- und Innovationspreis“. Jährlich zeichnen wir Unternehmen, Bildungseinrichtungen oder Privatpersonen aus, die sich in besonderer Weise mit der Ausbildungsförderung oder der Entwicklung innovativer Verfahren hervorgetan haben. Als Stiftung eines regionalen Verbandes möchten wir insbesondere das Engagement kleiner und mittelständischer Betriebe in der Region honorieren.

Aktuelles aus unserer Stiftung

08.03.2019

Ausbildungs- und Innovationspreis 2019

Die Mitglieder des AV-Stiftungsrates haben in ihrer  letzten Sitzung die Preisträger des diesjährigen Ausbildungs- und Innovationspreises bestimmt. Die Ehrung der Preisträger findet am Mittwoch, den 19. Juni 2019 in den Räumen der Johann und Erika Löwe Stiftung in Lüneburg statt. Hier finden Sie das Programm und die Anmeldemöglichkeit: Ausbildungs- und Innovationspreis 2019

weiterlesen...

 

Stiftungsvorstand:

Thomas Perczynski (Geschäftsführer der W. Marwitz Textilpflege GmbH),
Bernd Wiechel (Rechtsanwalt und Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes Lüneburg-Nordostniedersachsen e.V.).

Stiftungsrat:

Markus Meyer (Vorsitzender des Stiftungsrates), 
Volker Meyer, 
Bernd Wiechel,
Andreas Buß, 
Franz Caesar, 
Prof. Dr. Hartwig Donner, 
Dr. Armin Roeckseisen.

Ausbildungs- und
Innovationspreis 2018

Ausgezeichnet: Der Ausbildungsverbund Lüneburg (ALÜ).

 

Der „Ausbildungs- und Innovationspreis 2018“ ging an den 1999 gegründeten Ausbildungsverbund Lüneburg (ALÜ). Aufgabe des ALÜ ist es, jene Firmen auf ihrem Weg zum Ausbildungsbetrieb zu unterstützen, denen bisher die personelle Infrastruktur fehlte. Der Verbund übernimmt u.a. die Personalabwicklung sowie den Kontakt zu den Berufsschulen. Darüber hinaus bietet er  ein breites Qualifizierungsangebot für Auszubildende an. Seit seiner Gründung konnte der Verbund auf diese Weise eine Vielzahl zusätzlicher Ausbildungsplätze in der Region schaffen. Der Ausbildungs- und Innovationspreis 2018 war mit 3.000 € dotiert.

2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2018

Preisträger 2018

Ausbildungsverbund ALÜ, Lüneburg
Ausbildungsdienstleister für regionale Unternehmen.

Elektro Rosin, Uelzen
Innovativer Dienstleister im Bereich Elektrotechnik, Energie- und Kommunikationstechnik.

2017

Preisträger 2017

Edeka Bergmann, Lüneburg:
Engagiertes Ausbildungsunternehmen mit Innovationsgeist.

Salmatec, Salzhausen:
Aktiver Ausbilder mit zukunftsweisender Recycling-Technologie.

2016

Preisträger 2016

EK AUTOMATION, Rosengarten
Vorreiter bei fahrerlosen Transportsystemen.

Zukunftswerkstatt, Buchholz
Technik für Kinder erlebbar gemacht.

2015

Preisträger 2015

Campus Management, Lüneburg
Von der Studenten-Initiative zum innovativen Dienstleister.

Bauck, Klein Süstedt
Vom Bio-Landbau zum erfolgreichen Unternehmen.

2014

Preisträger 2014

August Müller CNC-Zerspanungstechnik, Uelzen
Eigenes Ausbildungszentrum für den Mitarbeiter-Nachwuchs.

GeoEnergy Celle e.V.
Erdwärme als Lösung der Energieproblematik.

2013

Preisträger 2013

WERKHAUS Design, Bad Bodenteich
Innovativer Ausbilder mit sozialer Verantwortung.

Kooperative Gesamtschule, Schneverdingen
Eine Schule mit vorbildlichem Berufsorientierungs-Konzept.

2012

Preisträger 2012

eurolaser, Lüneburg
Ein ausbildungsstarkes Unternehmen in der Region.

Grund- und Hauptschule, Meckelfeld
Aktiver Unterstützer beim Einstieg in die Berufsausbildung.

2011

Preisträger 2011

Werner Hübner, Lüneburg
Stellt hochpräzise Spezialteile, etwa für Medizingeräte oder Forschungsprojekte, aus Metall her.

Fior & Gentz, Lüneburg
Innovative Gelenksystemen verhelfen zu mehr Mobilität.

2010

Preisträger 2010

LAP Laser Applikationen, Lüneburg
Entwicklung fortschrittlicher Lasersysteme, die auch in der Medizin ihre Anwendung finden.

Hauptschule Stadtmitte, Lüneburg
Beispielhaftes Engagement für eine vorbereitende Berufsorientierung.

2009

Preisträger 2009

Clage, Lüneburg
Mit Hochtechnologie Arbeitsplätze vor Ort

2008

Preisträger 2008

Röders, Soltau
Ausbildungsstarkes Unternehmen mit zukunftsweisender Steuerungstechnik.

 

2007

Preisträger 2007

Ausbildungsverbund Celle e.V., Celle
Starker Ausbilder in der Region Celle.

Butting GmbH & Co. KG, Knesebeck
Innovativ im Bereich der Herstellung von Edelstahlrohren und engagierter Ausbilder in Kreis Gifhorn.

2006

Preisträger 2006

Autohaus Kuhn + Witte, Jesteburg
Herausragende Ausbildungsleistung in der Automobilbranche.

2005

Preisträger 2005

Laurens Spethmann Holding, Seevetal
Innovativer Teeproduzent mit einer beachtlicher Ausbildungsleistung.

2004

Preisträger 2004

Witte Barskamp KG
Präzisionsbearbeiter großer Werkstücke aus hochfesten Aluminium-Legierungen.