Partnerschaft auf Augenhöhe

Kooperationen eingehen – voneinander lernen.

 

Seit 65 Jahren ist das bundesweite Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT aktiv. In dieser freiwilligen Kooperation unter dem Dach der Arbeitgeberverbände engagieren sich Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter, Unternehmensvertreter und Akteure der Jugendberufshilfe, um gemeinsam die ökonomische Bildung und die berufliche Orientierung der Jugendlichen zu verbessern. Die Begegnungen auf Augenhöhe ermöglichen vielfältige Kooperationsmöglichkeiten.

In unserem Verbandsgebiet sind acht Arbeitskreise SCHULEWIRTSCHAFT aktiv. Werden auch Sie Teil unseres Netzwerkes!

 

Renate Peters

Bereichsleiterin
SCHULEWIRTSCHAFT / Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 04131/87212-22
rpeters@av-lueneburg.de

Unser Leistungsangebot

Kooperationen

Wer Ausbildungsnachwuchs sucht, sollte Präsenz zeigen, sei es auf den Berufsmessen oder durch die Zusammenarbeit mit Schulen aus der Region. Wir beraten Schulen und Unternehmen zu unterschiedlichen Kooperationsmodellen und unterstützen bei der Suche nach dem passenden Partner. Gerne stellen wir Ihnen Muster für Kooperationsvereinbarungen zur Verfügung.

weiterlesen...

Ökonomische Bildung

Regelmäßig laden wir Lehrerinnen und Lehrer zur Erkundung regionaler Betriebe ein. Beim Blick hinter die Kulissen und beim Austausch mit den Personalverantwortlichen lernen Pädagogen ökonomische Zusammenhänge kennen und erhalten Informationen zu den Ausbildungsberufen und -voraussetzungen.

weiterlesen...

Arbeitskreise

In unseren acht Arbeitskreisen engagieren sich zahlreiche LehrerInnen, SchulsozialarbeiterInnen, BerufsberaterInnen der Agentur für Arbeit und UnternehmerInnen aus der Region Nordostniedersachsen. Die Arbeitskreise werden geleitet durch VertreterInnen der Schulen. Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner.

weiterlesen...

IdeenExpo 2019 – Deine Ideen verändern

Mitmachen, Ausprobieren, Erleben – nach diesem Credo können Jugendliche auf der IdeenExpo vom 15. bis 21.06.2019 die Faszination von Naturwissenschaften und Technik entdecken. Europas größtes Jugend-Event für Naturwissenschaften und Technik bietet entscheidende Impulse für die Berufsorientierung. 2019 wächst die IdeenExpo auf vier Hallen des Messegeländes Hannover an. Auf über 110.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche laden rund 650 Mitmach-Exponate von mehr als 270 Ausstellern ein, in die spannende Welt der Naturwissenschaften und Technik einzutauchen.

Schülerinnen und Schüler aus der Region Nordostniedersachsen hatten die Möglichkeit, sich bei unserem Verband um die Übernahme der Beförderungskosten zu bewerben. Wir wünschen allen Jugendlichen viel Spaß im „größten Klassenzimmer Deutschlands“ und freuen uns über ihre Erlebnisberichte.

Aktuelle Veranstaltungen

Aktuelle News

29.04.2019

20. Ausschreibung Deutscher Arbeitgeberpreis für Bildung 2019: „Persönlichkeit gefragt! Bildung, die Werte vermittelt und für Demokratie begeistert“

Bis zum 15. August 2019 läuft die Bewerbungsfrist für den „Deutschen Arbeitgeberpreis für Bildung 2019“, den die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) bereits zum 20. Mal ausschreibt. Unterstützt wird der Preis von der Deutschen Telekom AG und der Deutschen Bahn AG. Gesucht werden erfolgreiche Projekte, die junge Menschen auf ihrem Weg der Persönlichkeitsbildung unterstützen und ihnen die Fähigkeiten und das […]

weiterlesen...
23.04.2019

Fahrt zum größten Klassenzimmer: Arbeitgeberverband sponsert mit 12 000 Euro Klassenfahrten zur Ideen-Expo

Schülerinnen und Schüler aus 24 Schulen in Nordostniedersachsen dürfen sich freuen:  Sie gehören zu den ausgewählten Schulen, die im Juni auf Kosten des Arbeitgeberverbandes Lüneburg-Nordostniedersachen e.V. (AV) und des Bildungswerks der niedersächsischen Wirtschaft (BNW) zur Ideen-Expo – Deutschlands größtem Jugend-Event für Naturwissenschaften und Technik – nach Hannover fahren dürfen. 12 000 Euro stellen der AV und das BNW dafür zur […]

weiterlesen...
09.04.2019

„Klassenzimmer im Kuhstall“

Der Kuhstall wird zum Klassenzimmer   Einblick in die „Grünen Berufe“: Betriebsbesichtigung im Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem (LBZ) mit dem Lüneburger Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT.     Die so genannten „Grünen Berufe“ waren Thema der Betriebserkundung im Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem (LBZ). Eingeladen der Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT beim Arbeitgeberverband Lüneburg Nordostniedersachsen e.V., der sich mit diesem Angebot an interessierte Lehrkräfte Lüneburger Schulen richtete. „Nicht nur […]

weiterlesen...

Digitalisierung auf hohem Niveau

Der Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT gibt in der Amazon Logistik Winsen GmbH Einblicke in die Welt der Digitalisierung. Intelligente Ablagesysteme, clevere Logistik: Einblick in die Digitalisierung erhielten Teilnehmer des Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT Harburg während einer Betriebsführung durch das Logistikzentrum von Amazon. Mit derzeit rund 1.600 Mitarbeitern zählt der Versandriese zu den größten Arbeitgebern in der Region. Eingeladen hatte Renate Peters, Bereichsleiterin SCHULEWIRTSCHAFT des […]

weiterlesen...
21.02.2019

„Und was willst du mal werden?“ Eltern sind eine wichtige Orientierungshilfe bei der Berufswahl

Soll es ein BWL-Studium sein? Oder etwas mit Medien? Oder lieber ein Handwerk? Unzählige Studiengänge stehen derzeit an deutschen Hochschulen zur Auswahl, hinzukommen etwa 330 Ausbildungsberufe. Die richtige Entscheidung zu treffen, macht häufig nicht nur Jugendliche hilflos, sondern ebenso ihre Eltern. „Viele sind nicht mehr auf dem aktuellen Stand was die neuen Berufsbilder und deren Anforderungen betrifft“, weiß Renate Peters, […]

weiterlesen...

Persönlichkeiten statt Tyrannen

Persönlichkeiten statt Tyrannen – wie junge Menschen in Beruf und Leben ankommen Podiumsdiskussion des Arbeitgeberverbandes Lüneburg-Nordostniedersachsen e.V. mit dem Kinder- und Jugendpsychiater Dr. med. Michael Winterhoff Mit rund 300 Teilnehmern aus Schule und Wirtschaft war der Saal der Ritterakademie in Lüneburg am 19. Februar bis auf den letzten Platz gefüllt. Das Thema griff eine aktuelle Problematik auf, die Ausbildungsbetriebe zunehmend […]

weiterlesen...
07.12.2018

65 Jahre SCHULEWIRTSCHAFT in Lüneburg

In Lüneburg hat sich der Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT als einer der ersten Arbeitskreise in Niedersachsen gleich 1953 gegründet. Das 65-jährige Bestehen des Netzwerkes wurde  am 30. Oktober 2018 im Lüneburger Wasserturm gefeiert. Zahlreiche Gäste aus Schule, Verwaltung, Wirtschaft und Politik kamen zusammen. Von SCHULEWIRTSCHAFT profitieren alle Akteure, Lehrer, Schüler und die Unternehmer. Darüber waren sich auch die beiden Bundesvorsitzenden des Netzwerkes SCHULEWIRTSCHAFT, Dr. Alfred […]

weiterlesen...

Unsere Netzwerkpartner

Zurück