Personal- und Organisationsentwicklung

Unsere Erfahrung ist Ihr Vorteil.

 

Veränderte Anforderungen von Mitarbeitenden an ihre Arbeitgeber und eine steigende Agilität der Wirtschaft fordern eine aktive Personalentwicklung. Welche Voraussetzungen kann ich schaffen, um Zufriedenheit und Motivation meiner Mitarbeitenden positiv zu beeinflussen und eine persönliche wie fachliche Weiterentwicklung zu ermöglichen?

Wir unterstützen und beraten Sie bedarfsorientiert u. a. während folgender Prozesse:

  • Mitarbeitergewinnung und -bindung
  • Personal- und Organisationsentwicklung
  • Mitarbeiterführung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung

Wiebke Krohn

Arbeitgeberberatung für Personal-
entwicklung und soziale Innovation
Tel.: 04131/87212-17
wkrohn@av-lueneburg.de

Karin Haas

Arbeitgeberberatung für Personal-
entwicklung, Mediation und Konfliktmoderation
Tel.: 04131/87212-25
khaas@av-lueneburg.de

Unser Leistungangebot

Personal- und Organisationsentwicklung

weiterlesen...

Förderverein HafenKids

weiterlesen...

Soziale Innovation

weiterlesen...

Sozial-innovative Projekte

weiterlesen...

Mediation und Konfliktmoderation

weiterlesen...

Aktuelle Veranstaltungen

Aktuelle News

10.11.2020

Produktiv am Arbeitsplatz – Workshops für Unternehmen

Effizienz erleichtert uns den Arbeitsalltag, motiviert und führt zu positiven Ergebnisse. Wiebke Krohn, Arbeitgeberberaterin für Personalentwicklung und soziale Innovation beim Arbeitgeberverband Lüneburg gibt Empfehlungen für mehr Produktivität am Arbeitsplatz. Wer effizienter arbeiten möchte, sollte mit einer Bestandsaufnahme bei sich selbst beginnen: Wo geht im Laufe des Tages Zeit verloren? Lässt sich meine Aufgabenpriorisierung optimieren? Welche Ansprüche stelle ich an meine […]

weiterlesen...
07.09.2020

Persönliches Coaching und Beratung für Führungskräfte

In Krisenzeiten sind Führungskräfte aufgerufen, ihre Mitarbeiter noch agiler und situativer zu führen als sonst. Neben der Einhaltung behördlicher Empfehlungen und Vorschriften sind sie gefordert, Arbeitsprozesse in kurzer Zeit an die aktuelle Lage anzupassen, Sorgen und Bedürfnisse ihrer MitarbeiterInnen aufzugreifen. Doch auch sie sind besorgt um die eigene Gesundheit, müssen Homeoffice, Kinderbetreuung oder Homeschooling unter einen Hut bringen. Wie kann […]

weiterlesen...
24.08.2020

Vorstellungsgespräche per Videokonferenz führen – ein Leitfaden für Bewerber*innen

In den letzten Monaten haben Vorstellungsgespräche in Form von Videokonferenzen zugenommen und werden sicher auch in Zukunft als Methode der Vorauswahl häufiger genutzt. Grundsätzlich sollte man gut über das Unternehmen informiert sein, bei dem man sich bewirbt. Machen Sie sich vor den Gesprächen Gedanken über Ihre Stärken, Entwicklungspotentiale, Ziele und Positionierung sowie zu Ihren Fragen an den Arbeitgeber. Sie wollen […]

weiterlesen...
04.05.2020

Onboarding auf Distanz – Ein Erfahrungsbericht

In Zeiten der sozialen Distanz und der Arbeit auf Entfernung keine Seltenheit: Onboarding aus dem Homeoffice ins Homeoffice. Doch wie ist es eigentlich, wenn man seinen ersten Arbeitstag hat und trotzdem zu Hause bleiben muss? Darüber sprachen wir mit Nadine Knels, der neuen Personalleiterin der Magnesia GmbH, die diese Erfahrung selbst machen musste und Markus Cording, Geschäftsführer der Magnesia GmbH, […]

weiterlesen...
20.04.2020

Recruiting auf Distanz

Das Gebot der sozialen Distanz verändert auch die Personalarbeit. Wie können neue Mitarbeiter gewonnen, wie können Vorstellungsgespräche geführt werden? Immer häufiger greifen die Personaler zu digitalen Mitteln und einige sind sich jetzt schon sicher: Vorstellungsgespräche per Videokonferenz werden auch nach der Corona-Krise ein sinnvolles Mittel zum Kennenlernen sein. Birgit Voigtländer von DBL Marwitz und Wiebke Krohn vom Arbeitgeberverband Lüneburg-Nordostniedersachsen e.V. […]

weiterlesen...
31.03.2020

Führen auf Distanz

Soziale Distanz in Zeiten von Corona heißt in vielen Fällen: Die Menschen arbeiten von zuhause oder in getrennten Teams, um im Falle einer Infektion den Betrieb aufrechterhalten zu können. Diese Situation ist für viele Teams und Führungskräfte neu. Es fehlt die Spontanität in der Führung, da der persönliche Kontakt stark reduziert ist. Aber die Führung eines verteilten Teams aus der […]

weiterlesen...
Zurück