Personal- und Organisationsentwicklung

Unsere Erfahrung ist Ihr Vorteil.

 

Veränderte Anforderungen von Mitarbeitenden an ihre Arbeitgeber und eine steigende Agilität der Wirtschaft fordern eine aktive Personalentwicklung. Welche Voraussetzungen kann ich schaffen, um Zufriedenheit und Motivation meiner Mitarbeitenden positiv zu beeinflussen und eine persönliche wie fachliche Weiterentwicklung zu ermöglichen?

Wir unterstützen und beraten Sie bedarfsorientiert u. a. während folgender Prozesse:

  • Mitarbeitergewinnung und -bindung
  • Personal- und Organisationsentwicklung
  • Mitarbeiterführung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung

Dipl.-Ökonomin, Dipl.-Kauffrau Wiebke Krohn

Arbeitgeberberatung für Personal-
entwicklung und soziale Innovation
Tel.: 04131/87212-17
wkrohn@av-lueneburg.de

Unser Leistungangebot

Personal- und Organisationsentwicklung

weiterlesen...

Förderverein HafenKids

weiterlesen...

Soziale Innovation

weiterlesen...

Sozial-innovative Projekte

weiterlesen...

Aktuelle Veranstaltungen

Aktuelle News

27.06.2019

Einladung zum Lüneburger Gesundheitstag am 24. September 2019: MOMENT MAL! – Balance halten im Arbeitsleben

Resilienz, Ambiguitäts- und Frustrationstoleranz werden immer wichtigere Kompetenzen, aber auch die, eine gesunde Balance im Leben zu finden. Am 24. September 2019 möchten wir auf dem 7. Lüneburger Gesundheitstag diskutieren, wie Unternehmen die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden stärken können. Jan Eßwein wird als Hauptredner die gesunde Alternative zum Multitasking vorstellen. Der Bestsellerautor zeigt Arbeitgebern, Führungskräften und Mitarbeitern den Zugang zu eigenen […]

weiterlesen...
10.05.2019

Das Qualifizierungschancengesetz

Das am 1.01.2019 in Kraft getretene Qualifizierungschancengesetz (QCG) bietet zahlreiche Möglichkeiten der Förderung von Weiterbildungskosten und Arbeitsentgelt­zuschüssen für Beschäftigte durch die Bundesagentur für Arbeit. Die Weiterbildungsförderung soll den Beschäftigten zugutekommen, deren berufliche Tätigkeiten durch Technologien ersetzt werden können oder die in sonstiger Weise vom Strukturwandel bedroht werden oder die eine Weiterbildung in einem Engpassberuf anstreben. Wer und was konkret gefördert wird, […]

weiterlesen...
21.02.2019

Azubi-Knigge: Von der Schulbank ins Business – Tipps für einen erfolgreichen Job-Start

Das Vorstellungsgespräch ist gemeistert und der Ausbildungsvertrag unterzeichnet? Dann kann ja eigentlich nichts mehr schiefgehen. Oder doch? Der erste Tag entscheidet, welchen Eindruck man hinterlässt. Um bei den Kunden, Ausbildern und Kollegen zu punkten, sollten die wichtigsten Umgangsformen und Verhaltensregeln stimmen. Der erste Eindruck zählt „Der erste Eindruck ist deine „Visitenkarte“, die du an deinem Ausbildungsplatz hinterlässt. Mit höflichem Auftreten […]

weiterlesen...
Zurück